Amaryllis: Pflegeanleitung für das ganze Jahr

  • Dezember und Januar: hell bei 16 – 20°C, keine direkte Sonne. In den Untersetzer gießen, die Zwiebel bleibt trocken.
  • Februar bis April: Welke Blüten abschneiden, Blätter stehen lassen. Ab März wärmer stellen.
  • Mai bis Juli: Topf halbschattig ins Freie stellen. Wöchentlich schwach mit Dünger, am besten Flüssigdünger, düngen.
  • August: Nicht mehr gießen, das Laub verwelkt und die Ruhephase beginnt.
  • September bis Oktober: Altes Laub abschneiden, Topf bei 15 °C in den Keller stellen. Nicht gießen.
  • November bis Dezember: Zwiebel bis zur Hälfte in neue Erde topfen. Ende November leicht gießen, Topf hell und warm stellen. Ist der Austrieb 10 cm lang, wöchentlich schwach gießen.