Schmetterlings Magnet-Sommerflieder

Der Schmetterling ist unser Markenzeichen. Auch deshalb lege ich Ihnen eine Pflanze ans Herz, die die zarten Tierchen besonders mögen.

Er heißt Sommerflieder, aber zu Recht nennt man ihn auch Schmetterlingsflieder: Denn zur Blütezeit zieht der Strauch große und kleine Schmetterlinge magisch an. Besonders bei sonnigem Wetter locken die stark duftenden Blüten die Falter von weit her. Ein faszinierendes Naturschauspiel, das sich mit der Anpassung der Blüten an die Insekten erklären lässt. Schmetterlinge verfügen nämlich über einen langen Saugrüssel, mit dem sie ausschließlich flüssige Nahrung sammeln können. Der eiweißhaltige, feste Blütenpollen ist für sie unerreichbar. Bei der Buddleja sitzen die Staubgefäße in den engen Blütenröhren, so dass die Schmetterlinge den Pollen mit ihren Saugrüsseln in den Nektar stoßen können. Schmetterlingsflieder gibt es in den verschiedensten Sorten, Farben und Wuchshöhen. Diesmal stelle ich Ihnen eine neue, preisgekrönte Sorte vor.

SOMMERFLIEDER ‚MISS RUBY‘
Buddleja davidii ‚Miss Ruby‘

Der Zierstrauch setzt sich mit atemberaubenden Farbakzenten in Szene. Die Rispen duften süßlich und blühen in intensivem Rot-Pink, ein hübscher Kontrast zum silbrig-grünen Blattwerk. Der eindrucksvolle Zierstrauch erfreut Sie den ganzen Sommer über, er blüht von Juli bis Oktober.

’Miss Ruby’ eignet sich als Kübelpflanze auf der Terrasse und am Balkon. Der Sommerflieder glänzt aber auch im Garten als einzelnes Schmuckstück oder als Gruppe gepflanzt. In jedem Fall ist er ein Schmetterlingsmagnet, der jeden Garten farblich bereichert.

Die farbenprächtigen duftenden Blüten bieten wertvolle Nahrung für Falter in allen Farben und Größen. Ein faszinierendes Naturschauspiel.

Aussehen
Kompakter Wuchs, max.
1,5 m, Ca. 11 cm lange
Rispen in kräftigem Rot-
Pink, Silbrig-grünes Laub
Standort
Schmetterlingsflieder
lieben trockene bis
frische, durchlässige und
humose Böden und einen
sonnigen Standort.